Das Weinstrassenatelier ist das malerisch am Ortsrand von Königsbach gelegene ehemalige Wohnhaus des in der Pfalz bekannten Malers Ludwig Fellner.


Seit 2008 wird es als kleines Museum ehrenamtlich mit wechselnden Ausstellungen von April bis Oktober am Wochenende geöffnet. Unter der Devise "Kunst Kaffee Kuchen" können die Gäste nun das Ambiente des Hauses und den Blick in die Rheinebene genießen. Das Atelier ist für die Kunstfreunde und alle interessierten und durstigen Wanderer geöffnet.

 

 

 

6.4. - 30.6. und 31.8. - 27.10.2024

Ludwig Fellner: „Alles Portraits“

 

  

Ludwig Fellner (1917 – 2005) war ein hervorragender Portraitmaler. Vielleicht entwickelte er diese Fähigkeit bereits gegen Ende des zweiten Weltkriegs in englischer Kriegsgefangenschaft. Die verbrachte er von in Ägypten. Dort gab es nur begrenzte Motive. Er malte daher Mitgefangene und seine Wärter. 


Bereits damals geschah das was auch später und bei jedem Portraitmaler geschah: Die erstellten Portraits wechselten i.d.R. den Besitzer. Der Portraitierte erwarb sie.


Portraits sind meistens, aber nicht immer Auftragsarbeiten. Ludwig Fellner hatte die Fähigkeit, die Person die er malte wirklich zu erkennen. Wenn er Kinder malte, zeigten diese bereits die Züge des späteren Erwachsenen. Glücklicherweise sind Portraits im Bestand des Ateliers erhalten, so dass wir nun in der Lage sind, diese einmalige Ausstellung zu zeigen.  

 

Text Vernissage Weinstrassenatelier
Text Vernissage Weinstrassenatelier 8.4.[...]
PDF-Dokument [1.6 MB]

Ludwig Fellner: Der Lesende, Aquarell, 1950

Adresse: Erika-Köth-Strasse 69, Neustadt-Königsbach

Öffnungszeiten: April bis Oktober (Sommerpause Juli + August), samstags und sonntags 14.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei.

Kunst-Kaffee-Kuchen an allen Öffnungstagen

Druckversion | Sitemap
© Ulrike Fellner