Saison 2017

BEENDET: Wir Danken für Ihren Besuch

 

Ausstellung im Stadtmuseum "Villa Böhm" der Stadt Neustadt vom 25.03. - 23.04.2017

 

100 Jahre Ludwig Fellner
Meine Welt ist voller Farben

 

Die Stadt Neustadt ehrte Ludwig Fellner mit einer Retrospektive in ihrem Stadtmuseum "Villa Böhm". Die Ausstellung des 1917 geborenen und 2006 verstorbenen Künstlers präsentierte selten gezeigte Werke sowie Leihgaben aus Privatbesitz.

 

Die Vernissage fand am 24.03. statt. Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer und Gustav-Adolf Bähr vom Herrenhof in Mußbach sprachen zu 160 Gästen.

 

Es waren die dunkelsten Zeiten im Leben von Ludwig Fellner, als er in Krieg und Kriegsgefangenschaft Ablenkung und Erfüllung in der Malerei fand. Sie half ihm, in eine andere Welt voller Licht und Farbe einzutauchen. Die Malerei sollte zu einer lebenslangen Leidenschaft werden, gepaart mit Neugier auf Fremdes und Begeisterung für die Natur und Landschaft. Der Weltbürger und Weltenbummler fand in der Pfalz eine neue Heimat. Nach anfänglichen Jahren des Suchens widmete Ludwig Fellner sein Leben ab den frühen 50er Jahren kompromisslos der Malerei - unabhängig und voller Leidenschaft. Er sah die Welt in seinen Bildern. Mit leichten, fließenden Farben entstanden Impressionen voller Leuchtkraft aus Licht, Architektur und Natur.

Download
Bericht in der Rheinpfalz
Neuer Datei-Download

Ausstellung Rosel Anton im Herrenhof Mußbach vom 13.08. - 03.09.2017

Unsere Mitstreiterin Rosel Anton backt nicht nur hervorragenden Kuchen, sie ist vor allem auch eine bekannte Größe in der Neustädter Kunstszene.

 

Flyer Rosel Anton Herrenhof
Flyer Herrenhof 2017.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrike Fellner